St. Hubertus Schützenbruderschaft Thülen

Generalversammlung am 15. Januar 2023

Am 15. Januar 2023 hatte die St. Hubertus Schützenbruderschaft Thülen 1826 e.V. ab 13.00 Uhr zu ihrer jährlichen Generalversammlung eingeladen.

Der 1. Vorsitzende Uwe Kemmerling zeigte sich erfreut über die gute Beteiligung von 120 Personen. Im seinem Jahresrückblick berichtete der Geschäftsführer Heiner Luckey von den Aktivitäten des Vorstands im Jahr 2022 und stellte die wirtschaftliche Entwicklung der Bruderschaft dar.

Nach dem Gedenken an die Verstorbenen, wurden wieder zahlreiche Jubilare der Bruderschaft geehrt.

Eine Besonderheit in diesem Jahr war die Abstimmung zum neu festzulegenden Biervertrag. Nachdem der 1. Vorsitzende Uwe Kemmerling die eingeholten Brauereiangebote der Versammlung vorstellte, wurde per Handzeichen einstimmig für die Verlängerung mit der Brauerei Westheimer Pilsener gestimmt.

Beim Schützenfest vom 17. bis 19. Mai 2023 können sich die Besucher zudem wieder auf beste Unterhaltung durch den Musikverein Altenbüren und das Tambourkorps Unitas Scharfenberg freuen. Auch die Bewirtung wird wieder in bewährter Weise die Familie Pape/Busch aus Rösenbeck übernehmen.

Jubilare Mitgliedschaft 2023

75 Jahre Karl-Heinz Ehlert
70 Jahre Alfons Stein und Josef Witteler
65 Jahre Edgar Bauer und Reinhard Vogtland
60 Jahre Werner Schlüter und Franz Schönfelder
50 Jahre Josef Becker, Theo Hillebrand, Udo Ludwig, Hugo Malinowski, Herbert Müller, Josef Schlömer, Dieter Witteler, Alfons Zoche
40 Jahre Stefan Becker, Diethelm Bohle, Klaus Dornow, Jürgen Esche, Reinolf Kemmerling, Ludger Planken, Stefan Vonnahme, Matthias Witteler
25 Jahre Glenn Haag, Martin Hillebrand, Stefan Leikop, Thomas Leikop, Markus Schlüter, Günther Schmidt, Daniel Schmitz, Dirk Schnapp, Thomas Walzak


Verstorbene Schützenbrüder seit der letzten Generalversammlung 2022

Christian Jänsch