St. Hubertus Schützenbruderschaft Thülen

ukemmerling

Meine lieben Schützenbrüder,
liebe Thülenerinnen und Thülener,
verehrte Gäste,

als Vorsitzender unserer St. Hubertus-Schützenbruderschaft darf ich Sie zu dem vom 29. bis 31. Mai 2019 stattfindenden Schützenfest ganz herzlich einladen und willkommen heißen. An dieser Stelle zuerst einmal herzlichen Dank allen, die gerade im vergangenen Jahr am Umbau der Heizungsanlage in unserer Schützenhalle mitgeholfen haben. Eine Baumaßnahme, die uns wirklich ein ganzes Jahr in Anspruch genommen hat und natürlich ehrenamtlich erledigt wurde.

„Ehrenamt“ – Was bedeutet das eigentlich?
Wikipedia sagt: „Ein Ehrenamt ist im ursprünglichen Sinn ein Engagement in öffentlichen Funktionen, ..., bei dem eine Einzelperson oder eine Gruppe freiwillig und unentgeltlich Arbeit leistet.“ Ehrenamt ist es, was Städte, Dörfer und Vereine am Leben erhält. Dabei ist es völlig unerheblich, ob man eine Vorstandstätigkeit ausübt oder aus Interesse am Verein oder an der Sache mit ins Rad packt. Ehrenamt heißt nicht Aufwandsentschädigungen zu kassieren, die unser Durchschnittseinkommen um ein Vielfaches übertreffen, so wie es aus Sport und Politik immer wieder berichtet wird.

Damit will ich gar nicht sagen, dass irgendwelche Personen dieses Geld nicht verdient haben. Ich finde es aber nicht richtig dann noch von Ehrenamt zu sprechen. Ich hoffe, dass sich bei uns in Thülen immer wieder Menschen finden, die sich für unser Dorf und unsere Vereine interessieren und einsetzen. Als Belohnung gibt es natürlich eine Urkunde, einen Orden oder auch nur die obligatorische Flasche Bier nach getaner Arbeit. Nur so ist es möglich Brauchtum und Heimat zu pflegen.

In diesem Sinne wünsche ich unserem Königspaar Eberhard und Marion Fisch schöne Stunden an ihrem Königstisch und einen tollen Festzug bei bestem Schützenfestwetter. Am Freitag wünsche ich allen Bewerbern viel Glück und eine sichere Hand beim Vogelschießen.
Allen erkrankten Schützenbrüdern, die nicht an unserem Schützenfest teilnehmen können, sende ich hiermit die besten Genesungswünsche und hoffe, dass ihr im nächsten Jahr wieder dabei sein könnt.

Uns allen wünsche ich drei wunderschöne Schützenfesttage in Thülen.
Uwe Kemmerling
1. Vorsitzender

Festschrift 2019 (6,45 MB)